Telefonnummer 0 92 79 / 637
Mail info@lochner-reisen.de

Harz - Land der Sagen, Märchen und Hexen

30.09. - 03.10.2021

4 Tage
ab € 359,-

Besuchen Sie mit uns das Harzer Mittelgebirge und lassen Sie sich von verträumten Fachwerkhäusern und der beeindruckenden Natur verzaubern.

Bei dieser Reise ist auch eine Eigenareise möglich!

1. Tag: Anreise Harz
Am Nachmittag reisen Sie in Ihr Hotel an. Unterwegs machen Sie noch Halt, an der wunderschönen einzigartigen Stabkirche, in Hahnenklee. Sie fasziniert durch ihr imposantes Erscheinungsbild, dem prächtigen Innenraum und dem vier Oktaven umfassenden Carillon. Stimmen Sie sich bei einem ersten Getränk auf ein paar herrliche Tage im Harz ein.

2. Tag: Goslar
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Goslar. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die tausendjährige Kaiserstadt, mit ihrer berühmten Kaiserpfalz. Der Marktplatz mit Brunnen, der mittelalterlichen Altstadt, überragt vom Reichsadler, ist das Symbol der Stadt. Ein absolutes Muss ist ein Stopp am Rathaus mit seinem besonderen Glockenspiel, auf welchem vier Mal täglich das Steigerlied erklingt. Im Anschuss haben Sie Zeit auf eigene Faust durch die herrliche Fachwerkstadt der Altstadt zu bummeln.

3. Tag: Ganztagesführung Harz mit Reiseleitung
Mit Ihrem Gästeführer besuchen Sie Wernigerode, die „Bunte Stadt“ im Harz. Malerisch in die reizvolle Landschaft eingebettet, erwarten Sie farbenfrohe Fachwerkbauten und enge Kopfsteinpflastergassen. Eine weitere Station wird die mittelalterliche Stadt Quedlinburg sein. Sie war im Mittelalter eine der bedeutendsten Königs- und Kaiserpfalzen und später Mitglied der Hanse. Heute weist sie das größte Fachwerkensemble Deutschlands vor. Die Stiftskirche aus der Zeit der Romanik gehört seit 1995 ebenso zum UNESCO-Weltkulturerbe wie die historische Altstadt. Ein Highlight des Tages wird der Besuch des bekannten Hexentanzplatzes in Thale mit dem rekonstruierten Harzer Bergtheater sein. Treffen Sie dort die Hexe mit dem "Hexengesöff".  Anschließend steht noch ein Besuch der staatlichen Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg, der traditionellen
Mundglashütte im Zeichen der Brockenhexe auf dem Programm.

4. Tag: Sangerhausen & Heimreise
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Rosenstadt Sangerhausen im Südharz. Hier erwartet Sie im Europa-Rosarium ein Meer von Millionen Rosenblüten. Mehr als 8.600 verschiedenen Rosensorten und -arten bestechen durch Formen-, Farb- und Duftvielfalt jedes Jahr aufs Neue. Am späten Nachmittag Antritt der Heimreise. Ankunft in Bayreuth gegen 19:30 Uhr.
  • Fahrt im Komfort-Reisebus
  • 3 x Übern. im DZ im Hotel Carea Residenz Harzhöhe in Goslar-Hahnenklee
  • Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Haartrockner und SAT-TV
  • 3 x Frühstücksbüfett
  • 2 x Lunchpaket
  • 3 x kalt/warmes Abendbüfett
  • 3 x Getränke während des Aufenthalts 10:00 - 20:30 Uhr (Bier v. Fass, Hauswein, Softgetr.)
  • Stadtrundgang Goslar mit Außenbesichtigung Kaiserpfalz (2 Std.)
  • Ganztagesführung Harz (9 Std.)
  • Besichtigung Wernigerode und Quedlinburg
  • Besuch Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg
  • Besichtigung des Hexentanzplatzes in Thale
  • Begrüßung am Hexentanzplatz inkl. Hexengesöff
  • Eintritt Rosarium Sangerhausen (nicht bei Eigenanreise)
  • inkl. Kurtaxe

Pro Pers. im DZ: € 359,-

EZ-Zuschlag: € 48,-


mit Eigenanreise pro Pers. im DZ: € 263,-


Mindestbeteiligung: 20 Personen

mit Absagefrist 14 Tage vor Reisetermin